Die Pfeile auf der rechten Seite ermöglichen Ihnen die Navigation in weitere Ebenen des Shops

COVID-19 – tagesaktuelle Informationen zur Theunissen-Lieferbereitschaft

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden,

noch immer bestimmt der Corona-Virus (COVID-19) das Geschäftsleben in Deutschland und ganz Europa. Deshalb informieren wir Sie hier tagesaktuell über die aktuelle Situation bei uns - der Horst Theunissen GmbH.

Im Sinne der Gesundheit und des Schutzes all unserer Kundinnen, Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen wir unseren Teil dazu bei, um die Verbreitung des Corona-Virus in Deutschland so gut wie möglich einzudämmen. Wir verfolgen die Empfehlungen seitens der Politik aufmerksam und setzen diese auch mit großer Sorgfalt um.

Unser Onlineshop unter https://theunissen.com ist 24 Stunden, 7 Tage die Woche für Sie erreichbar. Persönlich erreichen Sie uns zu unseren regulären Geschäftszeiten, Anfragen per Email werden in der Regel innerhalb weniger Stunden bearbeitet.

Wir geben auch weiterhin unser Bestes, um die entsprechenden Lieferzeiten einzuhalten. Sollte es zu Lieferverzögerungen kommen, bitten wir derzeit um Verständnis.

Abholungen in unserem Ladengeschäft sind – bis auf absehbare Zeit – bei uns nur unter bestimmten Bedingungen möglich (siehe unten, ABHOLUNG), wir informieren Sie, sobald diese Sicherheitsmaßnahmen nicht mehr nötig sind.

Die aktuelle Krisensituation kann nur gemeinsam und mit viel Besonnenheit als auch Rücksicht aufeinander gemeistert werden.
Bleiben Sie gesund! 

Montag bis Donnerstag von 07.30 bis 14.00 Uhr
und Freitag von 08.00 bis 13.00 Uhr

Sie erreichen uns telefonisch, per Fax und per E-Mail:
Montag bis Donnerstag von 07.30 bis 17.00 Uhr
und Freitag von 07.45 bis 14.00 Uhr

Warenanlieferung:
Montag bis Donnerstag von 07.30 bis 14.00 Uhr
und Freitag von 07.45 bis 12.00 Uhr

Nachfolgende Information sind tagesaktuell, bitte informieren Sie sich auf dieser Seite täglich über den aktuellen Stand.

Abholung und Einkauf bei uns vor Ort sind Stand heute weiter möglich. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden und Sie und unsere Mitarbeiter zu schützen, bitten wir Sie, wenn möglich, Ihre Ware online, telefonisch, per E-Mail oder Fax vorzubestellen (Click & Collect). Wir stellen Ihren Auftrag dann zusammen und zur Abholung bereit. Für unsere Stammkunden sind alle bereits hinterlegten Zahlungswege wie Lastschrift oder Kauf auf Rechnung möglich sowie Barzahlung oder mit Zahlung mit EC-Karte. Wenn Sie eine Beratung brauchen, sprechen Sie nach Möglichkeit auch hier vorab telefonisch mit unserem Verkauf. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte beachten Sie die Maskenpflicht in unseren Geschäftsräumen.

Nachfolgende Information sind tagesaktuell, bitte informieren Sie sich auf dieser Seite täglich über den aktuellen Stand.

Im Bereich Pflegemöbel und Badausstattung sind wir nach wie vor weiter lieferfähig, solange die Speditionswege und -ketten offen stehen.
Dusch- und Toilettenstühle, WC-Sitze und WC-Sitz-Erhöhungen und weitere Produkte aus diesen Bereichen sind in der Regel sofort ab Lager lieferbar.
Auch in den Bereichen Medikamentenkühlung, Medikamentenaufbewahrung und Medikamenten-Verteilsysteme gibt es derzeit keine Lieferengpässe.

Unsere Experts, die Sie telefonisch unter 0431 54627-0 erreichen, beraten und informieren Sie gerne.

Hier möchte wir Ihnen ein paar wichtige Tipps für die Zeit an die Hand geben, in der Sie Ihr Haus schließen müssen

Einige Dinge sind Ihnen sicher bekannt, aber Haustechniker unserer Hotel-Kunden vor Ort haben uns noch einmal auf folgende Punkte hingewiesen:

  • Sorgen Sie weiter für regelmäßige Wasserzirkulation in allen Wasserleitungen um der Bildung von Legionellen vorzubeugen
    Einen weiteren wertvollen Tipp betreffend der Trinkwasserinstallation haben wir in Tophotel (HOTEL + TECHNIK) gefunden, auch diesen möchten wir gerne mit Ihnen teilen:
    Hygiene: So gelingt die Außerbetriebnahme und Inbetriebnahmevon Trinkwasserinstallationen
  • Vermeiden Sie ein Trockengehen von Bodenabläufen und Geruchsverschlüssen. Hier besteht neben Geruchsbelästigung auch die Gefahr von Abortfliegen
  • Wenn Ihr Ihr Haus oder Teile Ihres Hauses stromlos stellen, achten Sie bei leeren Kühlgeräten darauf, die Türen einen Spalt geöffnet zu halten, um Schimmelbildung zu vermeiden
  • Wir haben bei uns im Hause eine Kaffeestation aus dem Hause „KaffeePartner” im Einsatz und haben jetzt von KaffeePartner einige wertvolle Informationen (vielen Dank dafür an dieser Stelle!) bezüglich der Stilllegung von Kaffeevollautomaten bekommen, die wir gerne 1:1 an Sie weitergeben wollen.
    WICHTIG: Die Angaben sind herstellerspezifisch, lassen sich aber im weitesten Sinne sicher übertragen. Fragen Sie bitte im Zweifel Ihren Hersteller/Anbieter

Außerbetriebnahme:

  1. Vor dem Ausschalten des Gerätes, die komplette wöchentliche und tägliche Reinigung durchführen. Produktbehälter entleeren. Erst danach sollte das Gerät abgeschaltet werden.
  2. Das Milchmodul komplett reinigen, trocknen und das Gerät ausstellen. Kühlschranktür geöffnet lassen.
  3. Eckventile schließen und Gerät vom Netz trennen.
  4. Nach Möglichkeit aus dem Kaffeegerät 1x die Woche über den Heißwasserbezug 20 L Wasser ziehen. Dies beugt einer Versäuerung des Wassers und der damit einhergehenden Korrosion der wasserführenden Teile vor. Des Weiteren beugt dieses einem verfrühten Filtertausch vor.
  5. Nach einem Stillstand von mehr als einem Monat empfiehlt der Filterhersteller einen Filtertausch.

Inbetriebnahme:

  1. Eckventile öffnen und das Gerät mit dem Stromnetz verbinden.
  2. Produkt- und Milchbehälter befüllen.
  3. Gerät einschalten und erneut reinigen, inklusive Gerätespülung.
  4. Die ersten 3 Kaffeegetränke nicht trinken um sicher zu gehen, dass alter Kaffee aus dem Mahlwerk entfernt wurde.
Nach oben