Die Pfeile auf der rechten Seite ermöglichen Ihnen die Navigation in weitere Ebenen des Shops

Schlauchbruchsicherungen Niederdruck PS 16 bar

zur Absicherung von Schlauchleitungen, entspricht den Anforderungen gemäß BGV D 34 § 9 und 10

Bewertung:
0%
Artikelbeschreibung
Gruppiert Produkte - Artikel
ProduktnameArtikel-Nr.PreisTechnische DatenVerfügbarkeitAnzahl
Schlauchbruchsicherung | nach BGV, manuell720908
16,95 €
zzgl. 19% MwSt.
Spezifikation einblenden
Sofort verfügbar

Vorteile und Ausstatung

  • verhindert Gasaustritt bei Beschädigung oder Lösen der Schlauchleitung und schließt den Gasdurchgang ab, sobald der Nenndurchfluss um 10% überschritten wird
  • Automatische Schlauchbruchsicherung:
    öffnet selbsttätig, dadurch geringe Leckgasmenge und bei langen Schlauchleitungen verzögertes Öffnen
  • Manuelle Schlauchbruchsicherung:
    keine Verzögerung bzw. Leckgasmenge, dafür manuelle Öffnung notwendig
  • Ausführung 50 mbar, DIN-DVGW geprüft

Technische Daten:
Anschluss am Eingang 1/4” lks.-Überwurfmutter
Anschluss am Ausgang 1/4” lks.-Außengewinde
Max. Eingangsdruck 16 bar
Ausgangsdruck 50mbar, fest eingestelllt
Leistung 1,5kg/h

Zur Absicherung von Niederdruck-Schlauchleitungen

Die Schlauchbruchsicherung ist ebenfalls für den Gewerbebetrieb vorgeschrieben. Wird z.B. bei einem Defekt am Gasschlauch oder Verschraubung die für den Betriebsdruck angegebene Nenn-Durchflussmenge um maximal 10% überschritten, wird die Gaszufuhr direkt an der Gasflsche unterbrochen. Die Schlauchbruchsicherung entspricht den Anforderungen der BGV D34 § 9 und 10

Details
Hersteller/MarkeGOK
Eigene Bewertung schreiben
Produkt bewertenSchlauchbruchsicherungen Niederdruck PS 16 bar
Nach oben